Salvador Sobral startet besser als „ESC“-Vorjahressiegerin Jamala

Salvador Sobra kann sich nach seinem Sieg beim „Eurovision Song Contest“ auch im Musikverkauf behaupten. Mit „Amar Pelos Dois“ landete der Portugiese zwischen Freitag und Sonntag den am häufigsten heruntergeladenen „ESC“-Song in Deutschland. Damit startet er hierzulande deutlich besser als Vorjahresgewinnerin Jamala („1944“), wie die Zahlen von GfK Entertainment belegen. Die Ukrainerin belegte 2016 im Anschluss an den Wettbewerb die achte Position der „Eurovision“-Downloads. Weiterlesen

Toten Hosen machen 10 Nummer-eins-Album perfekt

eine „Laune der Natur“, sondern Ergebnis harter Arbeit: Die Toten Hosen landen in den Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment, ihr zehntes Nummer-eins-Album. Das Düsseldorfer Quintett setzt sich souverän an die Spitze und beweist, dass es auch 35 Jahre nach seiner Gründung noch ganz Deutschland rockt. Für ihren jüngsten Erfolg wurde die Kultband mit dem „Nummer 1 Award der Offiziellen Deutschen Charts“ ausgezeichnet. Sänger Campino nahm den Preis bei SWR3 in Baden-Baden aus den Händen von Dr. Mathias Giloth, Geschäftsführer GfK Entertainment, entgegen. Weiterlesen

M4 sendet live zum ESC 2017 am Samstag 13. Mai ab 20 Uhr

Radio M4 sendet für Euch am Abend des Eurovision Song Contest am 13. Mai 2017 wieder das ESC Special live zwischen 20:00 und 01:00.
In der ersten Stunde gibt es eine Einstimmung auf die Veranstaltung, auch diesmal wieder mit Live Telefonschaltungen zu unserer Grand-Prix-Expertin Martina.

Weiterlesen

DSDS: „Mr. Bling Bling” Alphonso singt alle an die Wand

Natürlich auch ab sofort auf Radio M4: Alphonso Williams (54) hat am Samstagabend die RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ gewonnen. Der gebürtige Amerikaner, der 1980 als US-Soldat nach Deutschland kam und heute bei Oldenburg lebt, setzte sich im Finale der 14. Staffel durch. „Mr. Bling Bling“, wie er genannt wurde, bekam von den Fernsehzuschauern die meisten Stimmen und kann sich nun über einen Plattenvertrag und 500 000 Euro freuen.
Der von James Dean geschriebene Song “What Becomes Of The Broken Hearted “wurde bereits 21x veröffentlicht, bekannte Versionen stammten u.a. von Boy George, Boyzone, Joe Cocker, Rod Stewart, Tom Jones oder zuletzt Wyclef Jean.

Offizielle Deutsche Charts: Kontra K feiert zweite Nummer eins

Déjà-vu in den Offiziellen Deutschen Album-Charts, ermittelt von GfK Entertainment: Nur ein Jahr, nachdem ihn sein „Labyrinth“ an die Spitzenposition führte, legt Kontra K nach und erobert erneut den Thron der Hitliste. Der Berliner HipHopper wünscht der Konkurrenz eine „Gute Nacht“ und heimst seine zweite Nummer eins ein. Zusammen mit Rap-Kollege Ufo361 („Ich Bin 3 Berliner“, zwei) und Vorwochensieger Adel Tawil („So schön anders“, fünf) platzieren sich damit drei Hauptstädter in der Top 5. Weiterlesen

M4 Power-Song der Woche: DNCE – Kissing Strangers

Frisch erschienen ist die neue Single der US-Popband DNCE um Frontman Joe Jonas. Eindeutig der neue Hit nach ihrem Mega-Hit “Cake By The Ocean”, der rund um den Globus über eine Milliarde Mal gestreamt und über drei Millionen Mal als Download verkauft wurde. “Kissing Strangers” feat. Nicki Minaj stammt vom schwedischen Produzenten-Duo Mattmann & Robin, die schon am Erfolg von “Cake By The Ocean” beteiligt waren. Weiterlesen